• Hatte die von Arthur Conan Doyle geschaffene Figur des Meisterdetektivs ein christliches Weltbild? Dieser und anderen Fragen geht ein neuer Sammelband nach, über den Autor Andreas Willscher im Interview Auskunft gibt.
  • Auf der Parzelle „Vielfalter“ in Güstrow sind junge und ältere Menschen aus verschiedenen Ländern aktiv. Das Projekt wird von den Maltesern unterstützt. Sollte es die Corona-Lage zulassen, wollen die Hobbygärtner gemeinsam feiern.
  • An der Autobahn 23 in Dithmarschen liegen die Brahmkampsgärten mit ihren „Gartenzimmern“. Pfarrer Joachim Kirchhoff hat sie für sich entdeckt.
  • Wohlfühlorte müssen weder schöne Namen haben noch weit entfernt sein – das zeigt die interaktive Landkarte zur Sommeraktion des Erzbistums.
  • Unter den 1 300 Bewohnern der Nordseeinsel leben kaum Katholiken. Firmlinge gab es lange nicht. Doch nun wird Lucas Zandt an diesem Sonntag gefirmt – passend zum Jubiläum der Kirche St. Michael, die vor 50 Jahren geweiht wurde.
  • Das Pfarrbriefteam St. Agnes in Köln
    Hilde Naurath und Klaus Nelißen sind ehrenamtliche Medienmacher. Sie arbeiten mit im Team des Pfarrbriefs ihrer Gemeinde St. Agnes in Köln. Das Magazin will Stadtteil und Pfarrei verbinden.
  • Flut, Corona und menschliche Hybris
    Gern denken wir Menschen, dass wir alles im Griff haben. Aber das stimmt nicht. Alte biblische Geschichten von menschlicher Hybris sind heute topaktuell.
  • Klimapilger Wolfgang Löbnitz
    Ab Mitte August pilgert Wolfgang Löbnitz von Polen bis Schottland. Weil er sich als Christ verpflichtet fühlt, die Schöpfung zu bewahren. Und weil er zeigen will, dass jeder Mensch etwas für den Klimaschutz tun kann.
  • Jonas Zechner und sein Blog "Raumrauschen"
    Jonas Zechner und sein Team pflegen die Erzählkultur des Glaubens. Sie berichten, wie ihnen Gott täglich begegnet. Und sie laden zur Nachahmung ein.
  • „Wort zum Sonntag“-Sprecherin Lissy Eichert
    Auf kreative Weise versucht die Pastoralreferentin aus Berlin-Neukölln, die Aufmerksamkeit der Fernsehzuschauer am späten Samstagabend zu wecken.