• Zu Weihnachten wird für das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat gesammelt. Wo landet das Geld? Zum Beispiel bei Schwester Sonia Herrera Cabeza in Peru. Sie hat in einer entlegenen Stadt eine Berufsschule gegründet. 
  • Béatrice Bossart verstärkt das Team von „Fratello“. Dies ist ein Kooperationsprojekt der Hamburger Caritas und der Katholischen Akademie. Die Themen Armut und Obdachlosigkeit sind der Ordensschwester nicht fremd.
  • Hallo, wir sind neu in Deutschland! Unter dieser Überschrift suchten per Pfarrbrief kürzlich in Schwerin junge indische Katholiken Kontakt zur Gemeinde. Amar Kappen und Malavika Maya haben diesen Kontakt schon gefunden. 
  • Fünf Männer wollen Präsident von Guinea-Bissau, einem kleinen Land in Westafrika, werden. Als Wahltermin ist der 24. November angesetzt. Wahlurnen stehen auch bei der katholischen portugiesischen Gemeinde in Hamburg.
  • Klassische christliche Motive neu interpretiert: Viertklässler der Katholischen Schule Neugraben posieren für stadtweites Kunstprojekt der Deichtorhallen Hamburg und des Kulturforum 21. Ein Fotograf begleitet die Schüler.
  • Sein Wandel vom Nationalsozialisten zum Widerständler macht Pastor Karl Friedrich Stellbrink zum widersprüchlichsten der Lübecker Märtyrer. An seinem 125. Geburtstag lädt die Gedenkstätte Lutherkirche zu einem Vortrag ein. 
  • Geschenke, mit denen Sie Gutes tun
    Bis zum Heiligen Abend sind es nur noch wenige Tage. Für alle, die noch Geschenke suchen, haben wir einige Ideen gesammelt. Unsere Vorschläge sind schnell zu besorgen, bereiten eine Freude – und Sie tun damit noch etwas Gutes.
  • Taizé-Jahrestreffen in Breslau
    Mehrere Tausend Taizé-Freunde aus ganz Europa treffen sich zur Jahreswende in Breslau.
  • Interview mit Israels Staatspräsident Reuven Rivlin
    Das Haus des Präsidenten ist das Haus aller Jerusalemer ohne Unterschied, sagt Israels Staatspräsident Reuven Rivlin (80). Im Interview spricht er über Jerusalem als "Mikrokosmos der Beziehungen" und über die Liebe seines Vaters zur arabischen Sprache.
  • Das Lucia-Fest in Schweden
    Ein Brauch, der fest verankert ist: Die Schweden gedenken am 13. Dezember der heiligen Lucia.