• Einmal im Jahr die Hauptperson sein! Für Kinder ist der Geburtstag ganz wichtig. Es gibt aber viele Familien, die schon mit einer Kinderparty überfordert sind. Ihnen soll geholfen werden. Eine Idee aus dem Schloss Dreilützow. 
  • Auch 300 Jahre nach seinem Tod kommen die Menschen, um den Klängen seiner Königinnen zu lauschen. Arp Schnitger hat im 17. Jahrhundert die Orgel-Landschaft des Norddeutschen Raums neu gestaltet und damit Geschichte geschrieben.
  • Junge Frauen und Männer helfen in schwierigen Situationen: Mit Hilfe des Internets beraten sie Gleichaltrige in Krisen und oft auch mit Suizidgedanken. Die „[U25] Online-Suizidprävention“ von „In Via“ Hamburg gibt es seit 2013.
  • Rumpelstielzchen kennt in Deutschland jeder. Anders geht es jungen Flüchtlingen, die eine Klasse in der Niels-Stensen-Schule bilden. Sie haben eine eigene Sicht auf das Grimm-Märchen. Auf der Bühne kann man das sehen.
  • In St. Sophien in Hamburg-Barmbek steht eine alte Krippe. Seit 1943 fehlten jedoch zwei Tiere. Pappmaché-Figuren, geschaffen von Beatrice Lipschütz und ihren Schülern, vervollständigen nun die Szene von Jesu Geburt im Stall.
  • Die Kolpingsfamilie in Neugraben besteht seit 70 Jahren. Die Gruppe ist eine generationsübergreifende Gemeinschaft, in der sich jeder für jeden einsetzt. Im Jubiläumsjahr werden gut erhaltene Schuhe gesammelt.
  • „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“, lautet das Motto der Sternsingeraktion 2019. In Ahrensburg bereiteten sich rund 100 Kinder schon einmal ein wenig vor, mit Liedern, Spielen – und Spaghetti vom Sternekoch.
  • Willkommenskultur in Kirchengemeinden
    Die St.-Marien-Gemeinde in Oldenburg will keine geschlossene Gesellschaft sein. Damit neue und alte Gemeindemitglieder sich heimisch fühlen, wird daher sonntags vor dem Gottesdienst jeder persönlich begrüßt.
  • Private Daten im Internet schützen
    Private Daten von Prominenten sind geklaut und im Internet veröffentlicht worden. So etwas kann jedem passieren, wenn er nicht aufpasst. Ein Experte erklärt, wie man seine Daten schützen kann – und warum viele das nicht tun.
  • Große Vorfreude auf das Treffen
    Vorfreude auf das katholische Groß-Event: In wenigen Tagen startet in Panama der Weltjugendtag.