• Erstkommunion in der Corona-Pandemie
    Es ist Weißer Sonntag, oft ein Tag der Erstkommunionfeier. Die ist für jedes Kind ein besonderes Fest, viele erinnern sich ein Leben lang daran. Vielleicht gerade dann, wenn etwas anders war, ungeplant. So, wie in diesen beiden Pandemie-Jahren. Und vielleicht ja auch bei Ihnen.
  • Seit November ist Bruder Benedikt Hülsmann aus dem Kloster Nütschau Pfarrer der deutschsprachigen Gemeinde von Seoul. Wie dort das Osterfest gefeiert wird, beschreibt er in einem Brief an die Leser der Neuen KirchenZeitung.
  • Teil 6 unserer Fastenserie zu Tugenden
    Mit welchen Leitlinien kommen wir weiter gut durch die Corona-Krise? Welche Maßstäbe geben uns Orientierung für ein glückliches Leben? Eine Richtschnur können die christlichen Tugenden liefern. Die sechste ist die Liebe.
  • Teil 5 unserer Fastenserie zu Tugenden
    Mit welchen Leitlinien kommen wir weiter gut durch die Corona-Krise? Welche Maßstäbe geben uns Orientierung für ein glückliches Leben? Eine Richtschnur können die christlichen Tugenden liefern. Die fünfte ist der Glaube.
  • Teil 4 unserer Fastenserie zu Tugenden
    Mit welchen Leitlinien kommen wir weiter gut durch die Corona-Krise? Welche Maßstäbe geben uns Orientierung für ein anständiges Leben? Die klassischen christlichen Tugenden können Wegweiser sein. Die Fastenserie stellt sie vor.
  • Unter dem Motto „Sei gut zu dir, um Gottes Willen“ hat Erzbischof Stefan Heße einen Fastenbrief gesendet. Die ersten Menschen haben an der Aktion teilgenommen und ihre Pläne für die Zeit nach der Corona-Pandemie geteilt. 
  • „Wir schenken Ihnen Zeit.“ Das ist das Motto des ökumenischen Hospizdienstes Christophorus. Aber was nützt das, wenn Kontakte nicht möglich sind? Regina Graw hatte eine Idee, wie man trotz Corona Zeit schenken kann – im Gehen. 
  • Wie kann man Verschwörungstheorien kontern?
    In Krisen wie der Corona-Pandemie verbreiten sich Verschwörungsmythen rasend schnell. Die Journalistin Ingrid Brodnig erklärt in ihrem Buch „Einspruch!“, warum das gefährlich ist und was wir dagegen tun können.
  • Teil 3 unserer Fastenserie zum Tugenden
    Mit welchen Leitlinien kommen wir weiter gut durch die Corona-Krise? Welche Maßstäbe geben uns Orientierung für ein anständiges Leben? Die klassischen christlichen Tugenden können Wegweiser sein. Die Fastenserie stellt sie vor.
  • Das Raphaelswerk hat seinen Service für Deutsche, die im Ausland leben und zurückkommen wollen, ausgeweitet und neu strukturiert. Denn die Emigranten sind heute mobiler und flexibler, wandern längst nicht mehr für immer aus.